Aktivitäten

Der Helferinnenkreis hat Spaß bei seinem Engagement!

Menschen, die ihrem Leben einen zusätzlichen Sinn geben möchten, die ihren Bekanntenkreis erweitern und ihren Alltag bereichern wollen, finden im Freundeskreis die Möglichkeiten dazu:

  • Der Helferinnenkreis unterstützt mit seinen Handarbeiten das Angebot des Weihnachtsbasars, deren Erlös widerum als Spende den Bewohnern der Einrichtung zugute kommt.
  • Der Austausch im Gespräch mit Senioren: neugierig sein auf die Anschauung und Erfahrung des anderen ist ein Gewinn für alle Beteiligte.

Dem Freundeskreis ist es durch die ehrenamtliche Arbeit seiner Mitglieder möglich, das soziale Angebot der Einrichtung für die Bewohner zu erweitern:

  • Zusätzliche Abendbetreuung
  • Singen in der Gruppe
  • Aussegnung, Andacht

Für die Zukunft sind der Besuch der Clowndoktoren in der Planung. Die Clowndoktoren sind ein eingetragener Verein, für den freiberuflich tätige Künstler Kinder in Krankenhäusern und Bewohner in Senioreneinrichtungen nach Absprache nach dem Motto besuchen: Lachen hilft heilen.
"Tiere besuchen das Elisabeth-Maas-Haus" ist ein weiteres neues Projekt. Die Bedeutung von Tieren in der sozialen Betreuung liegt darin, dass sie sich „mit allen Sinnen“ wahrnehmen lassen und zur geistigen Aktivität und Konzentration beitragen.

 

 

 

 

 

Sie möchten helfen?

Das können Sie auf zwei Wegen tun:

Sie werden Mitglied in unserem Freundeskreis! Der Mitgliedsbeitrag beträgt nur 20 € im Jahr.

» Sprechen Sie uns an.

 

Sie können spenden! Wir freuen uns über jeden Betrag.
Städtische Sparkasse Offenbach 
Konto Nr.: 5936853
BLZ:  50550020
IBAN: DE 21 5055 0020 0005 9368 53
SWIFT-BIC: HELADEF1OFF

» Sie haben noch Fragen dazu? Sprechen Sie uns an.