Unsere Leitlinien

Der Freundeskreis Evangelischer Frauenverein Offenbach am Main e.V. (ehemals: Evangelischer Frauenverein Offenbach am Main e.V.) versteht sich in seiner Arbeit unter dem Leitwort „Dienet einander. Ein jeglicher mit der Gabe, die er empfangen hat, als die guten Haushalter der mancherlei Gnade Gottes“ (1. Petrus 4,10). D.h. jeder und jede ist eingeladen, sich mit seinen Gaben und seinen Fähigkeiten für die Gemeinschaft einzusetzen. Der Freundeskreis hat hierfür auch ein Leitbild mit sieben Punkten verfasst:

 

1. Wir engagieren uns mit und für Menschen
Gottes Liebe, wie sie Jesus Christus im Umgang mit Kranken und Hilfsbedürftigen zum Ausdruck gebracht hat, ist Ausgangspunkt und Motivation für unsere Arbeit.

2. Wir nehmen den ganzen Menschen wahr
Der Mensch hat eine von Gott geschenkte, unverlierbare Würde. Wir nehmen die Würde des Menschen an Geist, Leib und Seele in seinen sozialen Beziehungen ernst und unterstützen ein selbst bestimmtes Leben durch qualifizierte Hilfen mit modernen Mitteln und Methoden.

3. Wir respektieren Grenzen
Maßstab für unser Handeln sind die persönlichen seelischen und körperlichen Bedürfnisse des Einzelnen. Sie fordern unser Handeln heraus und lassen uns Grenzen erkennen.

4. Wir entwickeln uns weiter
Eine tragfähige und erfolgreiche Zusammenarbeit aller haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter-/innen entsteht durch Eigeninitiative und fachliche Leistung, persönliche Weiterentwicklung, Fortbildung und gegenseitige Wertschätzung.

5. Wir verbinden Bewährtes mit neuen Ideen
Wir engagieren uns in diakonischer Tradition für den einzelnen Menschen in gefährdeter Lebenslage und suchen für neue Problemlagen kreative Lösungen.

6. Wir gehen sorgsam mit Ressourcen um
Wir beachten in unserer Arbeit den Arbeitsschutz und die Grundsätze von wirtschaftlichem und ökologischem Handeln.

7. Wir bleiben in Kontakt
Wir verbinden unsere Arbeit mit den Menschen im Umfeld unserer Einrichtung und mit anderen Verbänden und Institutionen, die sich für hilfsbedürflige Menschen einsetzen.